Sparkassen Cup 06

C- Jugend Cup 2006

Berichte                Ergebnisse





Spielplan + Ergebnisse

C- Jugend Cup 2006 Spielplan und Ergebnisse

Gruppe A

A1 FSV Werdohl
A2 1. FC Köln
A3 FC Schalke 04
A4 RW Essen

Gruppe B

B1 Preussen Münster
B2 VFL Bochum
B3 Arminia Bielefeld
B4 Hannover 96

Vorrunde mit 2 Gruppen, jeder gegen jeden je Gruppe 

Spieldauer 1 x 15 Minuten

1. A1 - A2 10.00 - 10.15 FSV Werdohl 1. FC Köln 0:0
2. B1 - B2 10.18 - 10.33 Preussen Münster VFL Bochum 0:1
3. A3 - A4 10.36 - 10.51 FC Schalke 04 RW Essen 4:0
4. B3 - B4 10.54 - 11.09 Arminia Bielefeld Hannover 96 2:0
5. A3 - A1 11.12 - 11.27 FC Schalke 04 FSV Werdohl 2:1
6. B3 - B1 11.30 - 11.45 Arminia Bielefeld Preussen Münster 2:0
7. A4 - A2 11.48 - 12.03 RW Essen 1. FC Köln 0:0
8. B4 - B2 12.06 - 12.21 Hannover 96 VFL Bochum 1:3
9. A1 - A4 12.24 - 12.39 FSV Werdohl RW Essen 1:0
10. B1 - B4 12.42 - 12.57 Preussen Münster Hannover 96 1:0
11. A2 - A3 13.00 - 13.15 1. FC Köln FC Schalke 04 1:0
12. B2 - B3 13.18 - 13.33 VFL Bochum Arminia Bielefeld 0:1

Abschlusstabelle Vorrunde

Gruppe A

1 FC Schalke 04 6 6:2
2 1. FC Köln 5 1:0
3 FSV Werdohl 4 2:2
4 RW Essen 1 0:5

Gruppe B

1 Arminia Bielefeld 9 5:0
2 VFL Bochum 6 4:2
3 Preussen Münster 3 1:3
4 Hannover 96 0 1:6

Viertelfinalrunde mit 4 Spielen - Spieldauer 1 x 15 Minuten

13. 1.A - 4.B 13.40 - 13.55 FC Schalke 04 Hannover 96 0:1
14. 2.A - 3.B 13.58 - 14.13 1. FC Köln Preussen Münster 3:0
15. 2.B - 3.A 14.16 - 14.31 VFL Bochum FSV Werdohl 1:0
16. 1.B - 4.A 14.34 - 14.49 Arminia Bielefeld RW Essen 1:0

Halbfinalrunde (Verlierer-/Siegerrunde) mit 4 Spielen 

Spieldauer 1 x 20 Minuten

17. V13 - V15 15.05 - 15.25 FC Schalke 04 FSV Werdohl 5:0
18. V16 - V14 15.28 - 15.48 Preussen Münster RW Essen 2:4
19. S13 - S15 15.51 - 16.11 Hannover 96 VFL Bochum 0:4 n.E.
20. S16 - S14 16.14 - 16.34 Arminia Bielefeld 1. FC Köln 2:0

Finalrunde (Verlierer-/Siegerrunde) mit 4 Spielen 

Spieldauer 1 x 20 Minuten

Platz 7 V17 - V18 16.40 - 17.00 FSV Werdohl Preussen Münster 2:0
Platz 5 S17 - S18 17.03 - 17.23 FC Schalke 04 RW Essen 2:0
Platz 3 V19 - V20 17.26 - 17.46 Hannover 96 1. FC Köln 0:3
Finale S19 - S20 17.49 - 18.09 VFL Bochum Arminia Bielefeld 3:1 n.E.

C- Jugend Cup 2006 Bericht der Westfälischen Rundschau vom 21.08.2006

Nur ein schwacher Besuch, aber großes Lob der Gäste

2. Sparkassencup der Fußball-C-Junioren bei der FSV Werdohl: (was) Auch die zweite Auflage des Sparkassen-Cups konnten die Veranstalter einen Erfolg werten. Über rund neun Stunden konnten die Zuschauer anspruchsvollen Jugendfußball im Rieseistadion verfolgen.
Allerdings hätten es auch durchaus noch ein paar Zuschauer mehr sein können, um der Qualität des Turniers gerecht zu werden. "Die Resonanz der heimischen Bevölkerung ist nicht so gut" stellte FSV Werdohls Jugendleiter Ulrich Betten im Gespräch mit der Westfälischen Rundschau fest. Aber dank der Sponsoren und auch der Resonanz von den Gastmannschaften mitgereisten Freunden und Familien war das Turnier nicht nur ein sportlicher Erfolg. "Qualitativ war es sogar eine Steigerung gegenüber dem letzten Turnier", so Betten. Und daran hatte auch der C-Jugend Bezirksligist einen Anteil, denn die Elf von Trainer Dieter Gräßer erzielte hervorragende Ergebnisse.
Das Turnier verlief überaus fair und ohne Herausstellungen. Lediglich ein Mal musste der Turnierverlauf verzögert werden, als sich ein Spieler von Preußen Münster im Spiel gegen die FSV ohne Fremdeinwirkung eine Verletzung zuzog und mit Verdacht auf einen Handbruch vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurde. Von den Gastvereinen schickten die Trainer ihre jungen Jahrgänge ins Rennen.
"Eine Wiederholung des Sparkassen-Cups ist fest eingeplant", so Betten, der sich über die positive Resonanz der Gastmannschaften freute. Neben der Organisation des Turnierablaufs fanden auch die Dinge abseits des Fußballfeldes (z.B. Mittagessen, Cafeteria) guten Anklang.

C- Jugend Cup 2006 ein Rückblick von Heinz Möller

Am Samstag, 19. August, meldete der WDR am Spätnachmittag für den Märkischen Kreis eine Unwetterwarnung. Sollte es tatsächlich vor dem Finalspiel des 2. Sparkassen-Cups im Stadion Riesei noch ein derbes Gewitter geben? Diese Frage stellten sich die an der Veranstaltung Beteiligten mit einiger Sorge. Dunkle Wolken am Horizont versprachen tatsächlich ein mögliches Unwetter.
Um 17:45 h lief das Finalspiel zwischen den C-Junioren-Mannschaften des VfL Bochum und Arminia Bielefeld. „Die werden wohl ins Elfmeterschießen müssen“, meinte Stadionsprecher Ralf Holland kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit. Er behielt recht. In dem spannenden Duell vom „Punkt“ setzten sich dank der Paraden ihres Torwartes die Jungen des VfL Bochum mit 4:1 durch. In den Jubel über den Turniersieg grollte der Donner, aber erst nach dem letzten Schuss begann es heftig zu regnen.
Zur Siegerehrung – vorgenommen von Bürgermeister Jörg Bora und Uwe Krähahn als Vertreter der Sparkasse –hatte der Himmel zum Glück seine Schleusen wieder geschlossen. Ende gut- alles gut! In der Tat. Das Turnier bot, wie es der Förderverein für die FSV -Fußballjugend als Veranstalter erhofft hatte, interessante Spiele auf teilweise hohem Niveau. Die Organisation klappte und wurde nach Auswertung der den teilnehmenden Mannschaften überreichten Fragebögen als gut bezeichnet. Turniersieger VfL Bochum hatte beispielsweise bereits am frühen Nachmittag festgestellt: Super ! Dass Arminia Bielefeld mit seiner U 15-Mannschaft zum Turnier angereist war, fand zwar nicht den Beifall, aber zu einem Problem wurde dies dank der sportlichen Einstellung der übrigen U 14-Mannschaften nicht.
Unsere FSV- Elf landete in der Schlusstabelle auf dem vorletzten Platz, aber sie holte in der Vorrunde immerhin vier Punkte, so dass Trainer Dieter Gräßer durchaus zufrieden sein konnte.
Die kampfbetonten Spiele leiteten die Schiedsrichter Friedel Springob (TuS Herscheid), Thomas Ebeling (TSV Rönsahl), Uwe Kemmerling (Post Lüdenscheid) und Mubashar Cheema (LTV 61). Nach dem guten Verlauf des Turniers wird eine Neuauflage im nächsten Jahr überlegt. (hm)
zurück
FSV Jugend Aktuell
 

Homepage
am 08.06.2018. aktualisiert

=======================


=================


 
Sponsoren